Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE | EN

Geschichte

bis 2000

Hild Handels AG, Notierung an der Wiener Börse

2000

Verkauf an holländische Gruppe, Delisting von der Wiener Börse

2002-2004

Wirtschaftliche Schieflage, Sanierungsfall

05/2004

Erwerb durch Leithanien Investment

  • Turn Around Phase

  • Change Management (Projekt Vulcano)

  • Rebranding SHT GRUPPE (ehemals Hild / Pinguin)

2005

Kauf der SHT Haustechnik Beteiligungs AG durch die Frauenthal Holding AG

2006

SAP Einführung

2007

Expansion in Österreich – Erwerb der Firmen Hofmann (Tirol) und Röhrich (Salzburg)

2008/09

Marktführer in Österreich, Investitionen über MEUR 30 in 5 Jahren, Stärkung der Position durch die Eröffnung von drei ISC-Standorten sowie einem Bäderparadies

2010

Inbetriebnahme der innovativen automatischen Kommissionieranlage YLOG in Perchtoldsdorf

2010

Ausbau Tirol durch einen neuen Standort in Innsbruck

2012

SHT wird mit dem Österreichischen Logistikpreis des VNL für die YLOG-Anlage ausgezeichnet

2012

Die SHT Haustechnik AG expandiert ins benachbarte Ausland mit der Übernahme der Sanitärgroßhändler Technopoint und Gama Myjava in der Slowakei.

2013

Aus Technopoint und Gama wird die SHT Slovensko

2014

Erwerb des österreichischen Großhändlers für Sanitär, Heizung und Rohinstallation ÖAG AG vom britischen Baustoffkonzern Wolseley, zu diesem Zeitpunkt die Nr. 2 am Markt.

Der nunmehr fast verdoppelte Konzern wird Frauenthal Handel Gruppe genannt.
Die Vertriebseinheiten bleiben getrennt und regional. Die Gruppe ist nun mit den Marken SHT, ÖAG und Kontinentale am Markt.

2014

SHT wird für das System FLOW2 erneut mit dem Österreichischen Logistikpreis des VNL ausgezeichnet

2014

KnewLedge Staatspreis für innovative Personalentwicklung an SHT (Lehrlingsprojekt Bluebird)

2016

Alle Dienstleistungen (Logistik, Finanzen, Personal etc.) werden in die Frauenthal Service übertragen und sind für alle Marken der Frauenthal Handel Gruppe tätig

2016

Verkauf der SHT Slovensko an die Woodcote Group, CZ.

2017

Umwandlung der Frauenthal Service GmbH zur Frauenthal Service Aktiengesellschaft.

2018

Mit der ersten Frauenthal EXPO am Campus21 (NÖ) wird ein neues Branchen-Highlight geschaffen

2020

Die zweite Frauenthal EXPO in der Wiener Marx-Halle bricht alle Rekorde

2020

Bad & Energie SERVICE - der neue Partner für Aufmaß und Montage

2020

Elektromaterial.at geht Online!

2021 Frauenthal Holding | Impressum |Datenschutz |Kontakt